Startseite | Feedback abgeben | AGBs | Presse | Unternehmen | unverbindliche Anfrage | verbindliche Buchung | Impressum
 
 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unverbindlichkeit der angegebenen Preise und Informationen

Alle auf unserer Internetseite angegebenen Preise und sonstige Informationen dienen lediglich der Orientierung und stellen keine rechtsverbindlichen Angebote dar. Der Buchungspreis und die sonstigen Vertragsbestandteile werden bei jeder Buchung individuell vereinbart und stehen in der Buchungsbestätigung oder der Buchungsanfrage.


Die Buchung


Im Rahmen der Buchung eines Künstlers / einer Künstlerin wird dem Auftraggeber eine schriftliche Auftragsbestätigung zugeschickt. Diese ist unverzüglich unterschrieben per Post, Email oder per Fax an uns zurückzusenden. Die Auftragsbestätigung enthält eine genaue Leistungsbeschreibung, die Dauer der Darbietung, die vom Auftraggeber angegebenen Auftrittsdaten und das Entgelt der Dienstleistung. Die Zusendung der Auftragsbestätigung stellt ein Angebot zum Vertragsschluss unsererseits dar, für das wir uns hiermit gem. § 145 BGB ausdrücklich das Recht zum Widerruf vorbehalten.

Die Buchung wird grundsätzlich erst mit Zugang der zurückgesandten Auftragsbestätigung wirksam. Vorher besteht lediglich eine unverbindliche Reservierung des ausgesuchten Künstlers / der ausgesuchten Künstlerin, welche keinerlei Rechtsansprüche begründet.


Vertragsgegenstand


Die vertraglich zu erbringende Leistung, deren Dauer sowie die vereinbarte Vergütung ergeben sich allein aus der Auftragsbestätigung.

Etwaige Fehler in der Leistungsbeschreibung, der angegebenen Leistungsdauer und des besprochenen Preises sind uns unverzüglich anzuzeigen und mit unserem Serviceteam zu klären. Mündliche Nebenabreden zu der Art und Dauer sowie der Bezahlung der Darbietung sind unwirksam. Sämtliche Vertragsänderungen oder Vertragserweiterungen bedürfen einer erneuten schriftlichen Einigung.


Mitwirkungspflicht des Auftraggebers

Der Auftraggeber hat aktiv bei dem organisatorischem Ablauf mitzuwirken:

Er verpflichtet sich insbesondere zur rechtzeitigen Angabe aller für den Auftritt erforderlichen Daten.

Er verpflichtet sich ferner die auf der Auftragsbestätigung angegebenen Daten auf Ihre Richtigkeit zu überprüfen. Falsch aufgenommene Daten sind auf der Auftragsbestätigung entsprechend zu korrigieren. Für Terminverschiebungen, Ausfälle oder sonstige aufgrund nicht bzw. nicht rechtzeitig angegebener oder nicht korrigierter Daten eingetretenen Umstände übernehmen wir keine Haftung.

Der Auftraggeber steht dem gebuchten Künstler / der gebuchten Künstlerin am Auftrittstag als Ansprechpartner für alle organisatorischen Abläufe sowie für die Bezahlung der Darbietung persönlich zur Verfügung. Sollte der Auftraggeber aus irgendwelchen Gründen am Auftrittstag nicht selbst anwesend sein können, verpflichtet er sich der Agentur eine andere am Auftrittstag anwesende Person als Ansprechpartner zu nennen und deren Handynummer anzugeben.

Der Auftraggeber oder die von ihm als Ansprechpartner genannte Person müssen am Auftrittstag für den gebuchten Künstler / die gebuchte Künstlerin und die Agentur für etwaige Rückfragen oder sonstige organisatorische Informationen telefonisch erreichbar sein.

Für zeitlich Verzögerungen oder sonstige Umstände, die durch die Unerreichbarkeit des Auftragsgebers entstanden sind übernehmen wir keine Haftung.

Der Auftraggeber hat ferner dafür zu sorgen, dass an dem von ihm genannten Auftrittsort alle für die jeweilige Darbietung erforderlichen Auftrittsbegebenheiten vorhanden sind wie z.B. eine ausreichende Auftrittsfläche, eine Musikanlage mit CD-Player etc. Er erhält dafür mit der Auftragsbestätigung eine Auflistung von den erforderlichen Auftrittsbedingungen, die für die gebuchte Darbietung vorhanden sein müssen.

Für qualitative Einbußen die auf das Nichtvorhandensein der erforderlichen Auftrittsbegebenheiten oder auf schlechte Auftrittsbedingungen zurückzuführen sind übernehmen wir keine Haftung.

Der Künstler / die Künstlerin ist bei Fehlen wesentlicher Auftrittsbedingungen (z.B. bei Nichtvorhandensein einer Musikanlage) oder Auftrittsbedingungen die für Ihn mit offensichtlichen Gefahren verbunden sind, berechtigt den Auftritt zu verweigern. Die vereinbarte Gage ist in derartigen Fällen trotzdem fällig.

Die vereinbarte Gage wird auch fällig, wenn die gebuchte Darbietung aufgrund sonstiger am Auftrittsabend eingetretener Umstände wie z.B. Stromausfall, Wasserschaden, gewalttätige Ausschreitungen etc. nicht oder nur mit einem erhöhten Sicherheitsrisiko für den Künstler / die Künstlerin durchführbar ist.

Der Auftraggeber ist dazu verpflichtet, sämtliche den Showablauf beeinträchtigende Störungen während der Darbietung, wie z.B. Übergriffe aus dem Publikum, störende Personen oder Gegenstände auf der Auftrittsfläche oder ähnliche Beeinträchtigungen, unverzüglich zu beseitigen. Für qualitative Einbußen, welche auf nicht beseitigte Störungen der Show zurückzuführen sind übernehmen wir keine Haftung. Der Künstler / die Künsterlin ist bei erheblichen, nicht beseitigten Störungen berechtigt, den Auftritt vorzeitig zu beenden wobei die vereinbarte Vergütung trotzdem in voller Höhe fällig wird.

Er verpflichtet sich ferner, den Künstler / innen eine warme und saubere Umkleidegelegenheit im Auftrittsgebäude zur Verfügung zu stellen, in welcher die Garderobe und die sonstigen Gegenstände des Künstler / der Künstlerin vor Zugriffen Dritter geschützt sind.


Haftungsausschluss bei Ausfällen aufgrund kurzfristiger Krankheit, höherer Gewalt oder anderen Umständen

Auch kann es z.B. aufgrund kurzfristiger Krankheit, Verkehrsunfällen oder anderen eingetretenen Umständen, zu einem Ausfall des von Ihnen gebuchten Künstlers / der von Ihnen gebuchten Künstlerin kommen. Selbstverständlich sind wir in derartigen Fällen stets bemüht, Ihnen einen Ersatzkünstler / eine Ersatzkünstlerin zu organisieren. Wir entbinden uns ferner davon, Sie über eine eventuelle Buchungsänderung zu unterrichten. Weiterhin entbinden wir uns hiermit auch ausdrücklich der Haftung für einen kurzfristigen Ausfall des gebuchten Künstlers / der gebuchten Künstlerin in den Fällen von kurzfristiger Krankheit, Unfällen oder sonstigen Umständen, wenn uns die kurzfristige Organisation eines Ersatzkünstlers nicht gelingen sollte. Die vereinbarte Vergütung wird in Fällen, in denen kein Auftritt stattfindet selbstverständlich nicht fällig.

Auch ist bei der kurzfristigen Organisation eines Ersatzkünstlers / einer Ersatzkünstlerin mit terminlichen Verschiebungen zu rechnen, für die wir ebenfalls nicht haften. Wir behalten uns somit ausdrücklich das Recht vor, den gebuchten Künstler / die gebuchte Künstlerin gegen einen Ersatzkünstler / eine Ersatzkünstlerin bzw. die gebuchte Show gegen eine andere Show auszutauschen. Wird dies von Ihnen, auch stillschweigend, akzeptiert, indem Sie die Künstlerin/den Künstler auftreten lassen, ist das Entgelt in der vereinbarten Höhe an den Künstler/die Künstlerin zu entrichten.


Haftungsausschluss für Schäden vor, während oder nach dem Auftritt


Die von uns vermittelten Künstler sind mit größter Sorgfalt von uns ausgewählt und arbeiten stets sorgfältig. Sie sind jedoch als selbständige Künstler in der eigentlichen Gestaltung Ihres Showprogramms frei und nicht weisungsgebunden und damit nicht unsere Verrichtungsgehilfen i.S.v. § 831 BGB. Aufgrund der gestalterischen Unabhängigkeit unserer Künstler / innen haften wir nicht für die durch die von uns vermittelten Künstler / innen verursachten Schäden vor, während und nach dem Auftritt.


Intimssphäre der Künstler / innen

Während der gesamten Anwesenheitszeit ist auf die Intimssphäre des Künstlers / der Künstlerin angemessen Rücksicht zu nehmen:

Das Fotografieren und Filmen des Künstlers / der Künstlerin vor, während und nach der Darbietung ist wegen des grundrechtlich verankerten individuellen Rechts am eigenen Bild gem. Art. 1 Abs. 1 i.V.m. Art 2 Abs. 1 GG nur mit Einwilligung des Künstlers / der Künstlerin erlaubt. Der Auftraggeber hat somit vor dem Auftritt die Einwilligung des Künstlers / der Künstlerin einzuholen oder im Falle der nicht erteilten Einwilligung dafür zu sorgen, dass die Zuschauer das Fotografieren und / oder das Filmen unterlassen. Der Künstler / die Künstlerin ist bei Zuwiderhandlungen berechtigt den Auftritt vorzeitig zu beenden wobei die Vergütung trotzdem in voller Höhe fällig wird. Auch wenn der Künstler / die Künstlerin Ihnen und Ihren Gästen die Einwilligung zum Fotografieren und / oder Filmen erteilt hat ist insbesondere bei unseren erotischen Darbietungen trotzdem die Intimssphäre des Künstlers / der Künstlerin dahingehend zu wahren, dass das Fotografieren und Filmen von intimen Körperstellen grundsätzlich zu unterlassen ist wofür der Auftraggeber mit zu sorgen hat. Das im Rahmen der Einwilligung erlangte Bildmaterial darf ausschließlich für private und nicht für gewerbliche Zwecke verwendet werden. Jegliche Veröffentlichungen des erlangten Bildmaterials sind ausdrücklich verboten. Etwaige Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.

Das Anfassen der Künstler / innen durch die Zuschauer ist nur in dem von dem Künstler / der Künstlerin gestatteten Rahmen zulässig. Dies gilt insbesondere auch für unsere erotischen Darbietungen. Der Künstler / die Künstlerin ist nicht zur Duldung ungewollter und / oder unsittlicher Berührungen verpflichtet. Der Künstler / die Künstlerin ist in derartigen Fällen berechtigt die erforderlichen Maßnahmen zur Beendigung der Zugriffe zu treffen. Der Auftraggeber ist in Fällen unsittlicher oder offensichtlich ungewollter Berührungen in zumutbarer Weise mit verpflichtet Maßnahmen zur Abhilfe zu treffen. Der Künstler / die Künstlerin ist bei andauernden unsittlichen Berührungen berechtigt die Darbietung vorzeitig zu beenden, wobei die komplette Vergütung trotzdem fällig wird.

Der Auftraggeber hat ferner dafür zu sorgen, dass sich der Künstler / die Künstlerin in der bereitgestellten Umkleidemöglichkeit ungestört, d.h. ohne Zutritte Dritter, umziehen kann.


Verpflegung der Künstler / innen

Da die meisten Shows unserer Künstler / innen mit körperlichen Anstrengungen verbunden sind, muss es unseren Künstler / innen insbesondere bei Auftritten in Diskotheken oder auf sonstigen Veranstaltungen gestattet sein, im angemessenen Rahmen, während der gesamten Präsenszeit unentgeltlich antialkoholische Getränke zu erhalten.


Optisches Erscheinungsbild unserer Künstler- / innen

Wir sind stets bemüht, das Bildmaterial der auf unserer Homepage vorgestellten Künstler / innen auf dem neusten Stand zu halten. Es ist jedoch, insbesondere bei kurzfristigen optischen Veränderungen unserer Künstler / innen (z.B. bei Veränderungen der Haarfarbe oder Frisur), mit optischen Abweichungen der äußeren Erscheinung gegenüber den auf unserer Internetseite präsentierten Bildern zu rechnen, so dass wir etwaige Rügen bezüglich eines veränderten Erscheinungsbilds des gebuchten Künstlers / der gebuchten Künstlerin nicht berücksichtigen können.


Vergütung

Die vereinbarte Vergütung der Darbietung wird unmittelbar nach der Show fällig. Sie ist in bar an den Künstler / die Künstlerin oder die Agenturbegleitung zu entrichten.


Entschädigungsbeiträge bei kurzfristigen Stornierungen


Da wir nach Ihrer Buchung den gebuchten Künstler / die gebuchte Künstlerin für Ihren Termin freihalten und somit Anfragen anderer Kunden für den betreffenden Künstler ablehnen, bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir bei kurzfristigen Stornierungen der Buchung gehalten sind, in folgenden Staffelungen Entschädigungsbeiträge zu erheben:

> Bei Stornierungen 6-7 Tage vor dem Auftrittstermin ist 50 % der vereinbarten Gage zu entrichten.
> Bei Stornierungen 4-5 Tage vor dem Auftrittstermin ist 75 % der vereinbarten Gage zu entrichten.
> Bei Stornierungen 0-3 Tage vor dem Auftrittstermin ist die komplette Summe zu zahlen.

Selbstverständlich ist es Ihnen in einem solchen Falle gem. § 309 Nr.5 b) BGB gestattet, von uns einen Nachweis darüber zu verlangen ob und in welcher Höhe uns durch Ihre Absage ein Schaden entstanden ist.


Schutzpflichten des Auftraggebers

Der Auftraggeber hat in zumutbarer Weise angemessene Sicherheitsvorkehrungen für den Schutz der gebuchten Künstler / innen zu treffen und sie insbesondere vor gewalttätigen, unsittlichen oder ungewollten Übergriffen aus dem Publikum zu schützen.

Er hat ferner dafür zu sorgen, dass keine anderen Personen, insbesondere nicht während der Auftrittszeit, Zutritt zu der für den Künstler / die Künstlerin bereitgestellte Umkleidegelegenheit haben.


Einhaltung des Jugendschutzgesetzes sowie ordnungsrechtlicher Bestimmungen

Da einige unserer Showangebote, insbesondere im Bereich "Partystrip", zwar keine pornographischen wohl aber erotische Inhalte aufweisen, weisen wir darauf hin, dass bei der Durchführung der Darbietung, insbesondere bei öffentlichen Veranstaltungen, die Regelungen des Jugendschutzgesetzes sowie etwaige ordnungsrechtliche und gewerberechtliche Bestimmungen zu beachten sind, für deren Einhaltung der Auftraggeber allein die Verantwortung trägt, so dass wir für etwaige Schäden, die der Auftraggeber durch die Nichteinhaltung etwaiger gesetzlicher Bestimmungen erlitten hat, nicht haften.

Im Hinblick auf die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes, weisen wir insbesondere darauf hin, dass unsere erotischen Dienstleistungen nur für Personen über 18 Jahre geeignet sind. Der Auftraggeber hat für die Einhaltungen der Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes, insbesondere für die Alterskontrolle des Zuschauerkreises, selbst zu sorgen.


Qualitätsrügen

Qualitative Rügen seitens des Auftraggebers sind uns unverzüglich, noch am Auftrittstag anzuzeigen. Sie sind ferner binnen 3 Tagen nochmals schriftlich zu dokumentieren. Sie müssen begründet, tauglich belegbar und frei von rein subjektiven Geschmacksäußerungen sein. Qualitative Einbußen, die auf das Nichtvorhandensein der erforderlichen Auftrittsvoraussetzungen, schlechte Auftrittsbedingungen oder eine Nichtbeseitigung von etwaigen Auftrittsstörungen seitens des Auftraggebers zurückzuführen sind können nicht gerügt werden. Verspätete Qualitätsrügen finden ebenfalls keine Berücksichtigung.


Gültigkeit von deutschem Recht

Für sämtliche Rechtsstreitigkeiten zwischen dem Auftraggeber und Dance Emotions gilt deutsches Recht als vereinbart.


Entgegenstehende AGBs des Auftraggebers


Für den Buchungsvertrag mit dem Auftraggeber gelten nur unsere allgemeinen Buchungsbedingungen. Entgegenstehende AGBs des Auftraggebers werden nicht Vertragsbestandteil, auch wenn wir nicht ausdrücklich widersprechen.


Salvatorische Klausel

Sollten einige dieser Bedingungen trotz sorgfältiger rechtlicher Prüfung unwirksam sein, so hat dies keine Auswirkung auf die Wirksamkeit der übrigen hier genannten Buchungsbedingungen.

Diese AGBS gelten bei einer telefonischen Buchung, bei einer Onlinebuchung oder einer postalischen Buchung und sind Grundlage jedes Auftrages. Mit dem Erteilen des Auftrages (Buchung), egal in welcher Form, akzeptieren Sie diese Buchungsbedingungen.

 
 
Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Kledy.de Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Seekxl Bookmark bei: BoniTrust Bookmark bei: Softigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Favit Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Facebook Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine


Business Events, Incentives & Teambuilding
        Outdoor
                Luftsprünge
                Motorevents
                Wasserspiele
                Erdverbunden
                Schneegestöber
                Krimi & Mystery Events
        Indoor
                Funcooking
                Künstler & Shows
                Mottopartys
                Galas
                Motivationstraining
                Krimi & Mystery Dinner
Locations & Catering
        Indoor Locations
                Schlösser & Burgen
                Casino & Poker
                Zeche
                Kinosaal
                Szene Kneipen
        Outdoor Locations
                Partystraßenbahn
                US-Schoolbus
                Limousinenservice
          Catering
                Funcooking
Künstler & Shows
        Karneval & Herrensitzung
        Striptease
        Stripperin NRW
        Stripper NRW
        Künstler
        Shows
Dance Emotions
        Striptease
        Sexy Mottoshows
        Walk Acts
        Modeling
        Stripschule
        Stripperin
        Stripper